Austria Swim Open wird FINA-Konform

Aktualisiert: 6. Apr 2019

Die Veranstaltungen der Austria Swim Open werden in Zukunft FINA-Regelkonform abgehalten. Gemeinsam mit dem Österreichischen Schwimmverband (OSV) präsentierten die Veranstalter der Austria Swim Open heute die neue "OSV Pro Wave". Eine extra Startwelle für VereinsschwimmerInnen mit leichter Abänderung des bisherigen Reglements und Anpassung an die FINA Regularien.

Zur OSV Pro Wave zählen alle Cupdistanzen der 10 Veranstaltungen der Austria Swim Open. Gewertet werden die drei schnellsten Damen sowie die drei schnellsten Herren pro Bewerb. Mit jeder Teilnahme werden Cuppunkte gesammelt. Die besten fünf Bewerbe werden gewertet, alle weiteren Ergebnisse sind Streichresultate. Die OSV Pro Wave wird getrennt von den normalen Startwellen gestartet.


Reglement: Die Wettkämpfe werden entsprechend den Wettkampfbestimmungen des OSV und der FINA durchgeführt. Es gelten ebenso die Anti-Dopingbestimmungen der NADA Austria und des österreichischen Schwimmverbandes.

Die Veranstaltungen sind somit offen für alle Vereine des OSV, sowie für ausländische Vereine deren nationaler Verband der FINA angehört und die darin startberechtigt sind. Mit Abgabe der Meldungen bestätigen die meldenden Vereine, dass deren gemeldete Schwimmerinnen und Schwimmer fit für den Sport sind und die letzte sportmedizinische Untersuchung maximal 12 Monate zurückliegt.

Betreffend die Badebekleidung gelten die aktuellen Bestimmungen der FINA für Freiwasser -Veranstaltungen. Die sind hier zu finden.

FINA Reglement für das Tragen von Neoprenanzügen bei Open Water Bewerben:

  • 16 – 18 °C: Pflicht

  • 18 – 20 °C: erlaubt

  • ab 20 °C: verboten


Anmeldung: Es werden ausschließlich Anmeldungen akzeptiert, welche über das Online Anmeldesystem von Pentek Timing erfolgen.

Im Zuge der Anmeldung zur OSV Pro Wave muss das Feld „Ja, ich möchte in der OSV Pro Wave starten“ angeklickt werden sowie die OSV Lizenznummer eingegeben werden. Die Zahlung erfolgt automatisch über das Anmeldesystem.

Alle Teilnehmer, die bereits für einen oder mehrere Cupbewerbe der Austria Swim Open angemeldet sind und in der OSV Pro Wave starten möchten, können umgemeldet werden!


"Eine weitere spannende Änderung die es in der neuen Saison bei der Austria Swim Open geben wird, ist der Zielbereich," verrät uns Phillipp Kennedy, einer der Organisatoren. "Bei internationalen Open Water Wettkämpfen sind die Zielbögen mit überkopf Anschlag bereits Standard, in Österreich sind wir hier Pioniere. Wir freuen uns sehr hier neue Standards setzen zu können.". Mehr dazu verraten wir euch dann nächste Woche.


Wir freuen uns sehr über diese neuen Entwicklungen in der Österreichischen Open Water Szene. Vielleicht werden ja in Zukunft auch LEN oder FINA Open Water Veranstaltungen wie ein Europacup oder ein Weltcup in österreichischen Gewässern abgehalten.


Hier geht es zur Anmeldung für die OSV Pro Wave und die Austria Swim Open.

Artikel: Gottfried Eisenberger

Bilder: Copyright Austria Swim Open & OSV

Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2020 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now