SWIMRUN

SwimRun ist eine schnell wachsende Ausdauersportart, bei der man zwischen zwei vordefinierten Punkten entlang einer Reihe von Inseln oder Ufern läuft und schwimmt, ohne dazwischen anzuhalten. SwimRun ist dem Sport-Aquathlon sehr ähnlich, bei dem die Teilnehmer schwimmen und dann zum Lauf übergehen. In SwimRun wechseln die Teilnehmer während eines Rennens oft zwischen Laufen und Schwimmen, laufen in ihren Neoprenanzügen und schwimmen in ihren Turnschuhen.

 

Der Sport wurde 2006 ins Leben gerufen und fand als Ötillö ("Insel zu Insel") zum ersten Mal in Schweden statt. Das Konzept von SwimRun war das Ergebnis einer Herausforderung einer Gruppe von Freunden – von Insel zu Insel vor Stockholm zu schwimmen und jede Insel laufend überqueren.

 

SwimRun wurde in Skandinavien schnell bekannt und heute gibt es SwimRun-Rennen auf der ganzen Welt. Letztes Jahr gab es den ersten SwimRun Bewerb in Österreich, den Riverthlon in Waidhofen an der Ybbs. Im Sommer 2018 wird es nach derzeitigem Stand 5 verschiedene SwimRun Bewerbe geben, 3 davon fallen in die Cupwertung des Austria Swimrun.

Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2019 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now