Die 5 besten Schwimmbojen für das Freiwasser 2020 | Produkttest

Aktualisiert: Jan 3

Schwimmen im Freiwasser ist etwas ganz Besonderes! Nur du und die Natur. Keine Bahnen mit Leinen und zig anderen Schwimmern, nur frische Luft, Berge und Bäume (im Optimalfall). Um jedoch auch im Freiwasser sicher unterwegs zu sein, gibt es zahlreiche verschiedene Schwimmbojen, die schnell zum Lebensretter werden können. Wir empfehlen, egal ob beim Training alleine, in der Gruppe oder beim Wettkampf, immer eine Schwimmboje um den Bauch schnallen, denn die kann im Ernstfall das Leben retten.

Die 5 besten Schwimmbojen für das Freiwasser 2020

Aufblasbar, leicht und in grellen Farben entwickelt, verbessern Schwimmbojen im Freiwasser die Sichtbarkeit von Schwimmern, geben in Pausen oder in Phasen der Erschöpfung Gelegenheit zum Festhalten und bieten sogar die Möglichkeit Wertsachen oder kleine Snacks aufzubewahren. In diesem Artikel erfährst du mehr über diese einfachen, aber essentiellen Geräte, die deinen nächsten Ausflug ins Freiwasser noch sicherer und besser machen werden.

Die besten Schwimmbojen 2020:

(Testberichte weiter unten)



Die grellen Farben sorgen für Sichtbarkeit

Schwimmbojen sind teilweise so hell, dass sie aus nächster Nähe beinahe unerträglich zu betrachten sind, aber das hat einen guten Grund: Boote, Rettungskräfte, auch andere Schwimmer und Badende sollen dich leichter sehen. Besonders im Meer, bei sehr unruhigem Wasser verliert man manchmal Schwimmer aus den Augen. Mit einer grellen Boje passiert das aber nicht. Diese bleibt immer über Wasser und ist immer leicht zu sehen. Im See hingegen ist das Wasser meist ruhig. Hier ist es aber wichtig Motorboote und andere Verkehrsteilnehmer am See rechtzeitig auf sich aufmerksam zu machen. Die Triathlon- und Schwimmanzüge, die wir im Wasser tragen, sind fast immer komplett schwarz oder grau und werden leicht übersehen bei schlechtem Wetter oder einer blendenden Sonne. Daher müssen wir andere Wege finden, um uns als Schwimmer besser sichtbar zu machen.

Obwohl oft eine leuchtende fluoreszierende Badehaube zum Einsatz kommt, ist eine Schwimmboje im Freiwasser deutlich sichtbarer für alle beteiligten. Doch die Sichtbarkeit ist nicht der einzige Vorteil der Schwimmboje.


Unterstützer in Notsituationen

Egal ob Hobby Sportler oder Profi Athlet, ein Krampf, ein Müdigkeitsanfall oder andere noch ernstere Zustände können immer und jederzeit unerwartet eintreten. Wenn das mitten im See der Fall ist, gibt es aber oft kein Anhalten oder Telefon für Hilfe. Da kommen die Schwimmbojen zum Einsatz. Im aufgeblasenen Zustand werden die Schwimmbojen einfach mit einem Bauchgurt nachgezogen und bieten einen nicht spürbaren Widerstand. Viele Bojen bieten einen kleinen Griff zum Festhalten und sogar eine Pfeife und Platz (in einem Trockenfach in der Boje) für wichtige Gegenstände wie ein Handy, oder kleine Snacks und Getränke. Das kann im Ernstfall schnell zur großen Hilfe werden und dient bei einfachen Pausen als optimale „Pausen-Boje“. Somit bietet die Boje nicht nur ausgezeichnete Sicht auf Schwimmer, sondern auch zusätzliche Sicherheit und Platz für wichtige Gegenstände.

Aber wie suche ich eine Schwimmboje aus? Welche bietet alle wichtigen Features die oben besprochen wurden und ist noch dazu günstig und haltet lang?


Wir haben für euch die fünf besten Schwimmbojen gesucht, beschrieben und die Vor- und Nachteile jeder Boje hervorgehoben. Damit ihr bei eurem nächsten Ausflug ins Freiwasser noch sicherer unterwegs seid. Diese Schwimmbojen empfehlen wir euch:

1. Fox & Fish Schwimmboje & Trockensack


Die Fox & Fish Schwimmboje besteht aus einer aufblasbaren Kammer und einer zweiten Kammer die als Trockensack dient, der ausreichend Platz für Wertgegenstände, Handtuch, T-Shirt u.ä. bietet. Die 30 cm x 20 cm x 50 cm, leuchtend orange Boje erhöht Ihre Sichtbarkeit im Freiwasser für Schwimmer und andere Wassersportler. Die aus Nylon und PVC Material bestehende Boje hat eine Kapazität von 25 Liter. Der mitgelieferte Bauchgurt kann von 63 cm bis 122 cm Umfang erweitert werden und bietet somit Tragekomfort für jede Körperform. Auch im Set enthalten ist eine zusätzliche Handyhülle mit der Sichergestellt wird, dass das Smartphone in der Trockentasche nicht feucht wird. Das hochwertige Ventil der Schwimmboje macht das aufblasen und ablassen der Boje kinderleicht und bietet absolute Dichte.

In unserem Test konnte die Boje von Fox & Fisch überzeugen. In Kombination mit der kostenlos mitgelieferten Handyhülle bietet die Schwimmboje laut Hersteller 100% Wasserdichte in der Trockentasche. Zudem ist die Boje angenehm zu tragen und man spürt beim Schwimmen keinen wiederstand. Nicht enthalten in der Boje ist eine Signalpfeife oder ein Griff. Sie ist derzeit nur in Orange verfügbar. Ein großer Bonus der Fox & Fish Schwimmboje ist die vom Hersteller gestellte 12 Monate Garantie. Bei Problemen oder Unzufriedenheit mit der Boje wird der Kaufpreis 100% rückerstattet oder eine neue Boje gesendet.


Die Vorteile:

  • Kommt mit extra Handyhülle

  • Hochwertiges Ventil

  • Gut sichtbar

  • 12 Monate Garantie

Die Nachteile:

  • Nur eine Farbe verfügbar

  • Kein Griff oder Signalpfeife

  • Verarbeitung nicht sehr hochwertig

Hier könnt ihr die Fox & Fish Schwimmboje kaufen



2. HEAD SR Safety Buoy Xlite


Die Head SR Safety Buoy Xlite ist eine etwas kleinere Schwimmboje die neu von Head Swimming auf den markt gebracht wurde. Sie bietet mit der grell orangen Farbe optimale Sichtbarkeit im See und Meer. Der Zuggurt der an der Schwimmboje befestigt ist, ist individuell einstellbar und ist beim Schwimmen nicht störend. Zusätzlich verfügt die Schwimmboje über einen Griff der oberen Seite der Boje befestigt wurde. Dieser eignet sich optimal für Pausen oder Situationen in denen man sich festhalten muss und zum Transportieren der Boje und zum Fixieren von weiterer Ausrüstung. Das Ventil zum Aufblasen der Boje funktioniert sehr gut um schnell und effizient Luft ein und auszulassen.


In unserem Test konnte die Boje gut abschneiden. Sie ist angenehm zu tragen, leicht zu sehen, schnell aufzublasen und verfügt über ein hochwertiges Ventil. Leider befindet sich der Griff der Boje an der oberen Seite und nicht an der unteren Seite, was im Wasser als logischer erscheinen würde. Da die Boje nur eine Luftkammer hat, gibt es auch keinen Stauraum für Wertgegenstände oder Snacks.


Die Vorteile:

  • Klein aber trotzdem sehr gut sichtbar

  • Minimaler Widerstand beim Schwimmen

  • Angenehm zum Tragen

  • Hochwertiges Luftventil


Die Nachteile:

  • Griff unserer Meinung nach an der falschen Seite

  • Kein Stauraum

Hier könnt ihr die HEAD SR Safety Buoy Xlite kaufen



3. Restube Sports Sicherheitsboje

Die Restube Sports Sicherheitsboje ist ein innovatives Backup für die Sicherheit im Wasser. Geeignet für diverse Wassersportarten. Restube wird nicht wie herkömmliche Schwimmbojen aufgeblasen und hinterhergezogen, sondern einfach, verpackt in der kleinen Tasche um die Hüfte oder das Trapez geschnallt. Bei Bedarf zieht man kräftig am Auslöser und der 70N Auftriebskörper bläst sich auf. Die Restube Sports Variante ist mit ihrem Spezialverschluss und dem austauschbaren Befestigungssystem auch für härtere Sportarten geeignet wie Kitesurfen, Windsurfen, Wellenreiten oder SUP. Restube ist klein und leicht und durch das Einschrauben einer neuen Gaspatrone wiederverwendbar.



In unserem Test konnte die Restube voll überzeugen! Mit einem innovativen Konzept sorgt Restube für sehr geringen Wasserwiderstand trotz maximaler Sicherheit. Die Boje bläst sich nach Betätigung des Auslösers in nur wenigen Sekunden auf und sorgt für perfekten Auftrieb und für gute Sichtbarkeit. Mit einer neuen Gasampulle kann die Boje mehrfach verwendet werden. Sie kann auch manuell aufgeblasen werden und im aufgeblasenen Zustand mitgezogen werden beim Schwimmen im Freiwasser. Hier bietet die gelbe Boje etwas weniger auftrieb als herkömmliche Schwimmbojen und ist auch nicht ganz so leicht zu sehen. Auch gibt es bei der Restube kein Staufach für Wertsachen, Snacks oder Equipment.


Die Vorteile:

  • Klein, leicht zu tragen, kein Widerstand

  • Leicht und schnell automatisch aufblasbar

  • Perfekt für alle Wassersportarten

  • Angenehm zum Tragen


Die Nachteile:

  • Keine Staufächer

  • Nur eine Farbe

  • Höherer Preis als herkömmliche Schwimmbojen

Hier könnt ihr die Restube Sports Sicherheitsboje kaufen



4. PPWear Schwimmboje


Die PPWear Schwimmboje ist ideal für Wassersportarten wie z.B. Freiwasserschwimmen, Triathlon, Schnorcheln, Kajak oder Canyoning geeignet. Die Schwimmboje lässt sich einfach und bequem mit dem einstellbaren Bauchgurt an der Taille befestigen. Der Bauchgurt ist über ein Verbindungsband mit der Schwimmboje verbunden, damit die Position der Boje individuell eingestellt werden kann.


Wir empfehlen das Verbindungsband so einzustellen, dass die Boje auf Höhe der Kniekehlen schwimmt. Diese Länge ist ideal und beeinträchtigt weder den Schwimmstil noch die Leistung. Zusätzlich kann die Schwimmboje als Auftriebshilfe genutzt werden (solltest du eine kleine Pause benötigen). Die PPWear Schwimmboje kommt nur in einer Farbe, Signal Orange, und besteht aus hochwertigem Polyamid Material. Sie hat eine Größe von 71cm x 36cm, ein Fassungsvermögen von ca. 28 Litern und wiegt ca. 300 Gramm. Mit ca. 28 Litern Fassungsvermögen biete die Schwimmboje genug Platz für Ihre Geldtasche und Schlüssel oder größere Gegenstände wie Laufschuhe, Handtuch oder Bekleidung.

Das Ventil der Schwimmboje ermöglicht ein Einfaches aufblasen der Luftkammer und ebenso ein schnelles ablassen der Luft nach dem Gebrauch.


In unserem Test konnte die Schwimmboje von PPWear in jeder Hinsicht überzeugen. Das hochwertige Material wurde gut verarbeitet und hält mit Sicherheit länger als nur eine Saison. Ein zusätzliches Plus der PPWear Schwimmboje ist die Signalpfeife die in den Gurt integriert ist. Beim Schwimmen ist die Boje kaum bis gar nicht spürbar.


Die Vorteile:

  • Hochwertiges Material, gute Verarbeitung

  • Integrierte Signalpfeife

  • Viel Stauraum

  • Kaum Widerstand beim Schwimmen


Die Nachteile:

  • Kein Griff zum festhalten

  • Nur in einer Farbe verfügbar

Hier könnt ihr die PPWear Schwimmboje kaufen



5. HEAD Swimming Safety Buoy


Mit der aufblasbaren Safety Boje von Head sind Schwimmer auf dem See oder offenem Meer gut sichtbar. Aufgeblasen wird die Boje in nur wenigen Atemzügen über ein gut funktionierendes und dichtes Ventil. Die Schwimmboje bietet Sicherheit ohne beim Schwimmen zu stören. Durch ein anpassbares Gurtsystem wird die Boje an der Hüfte des Schwimmers befestigt, dabei schwimmt sie ungefähr über den Knien des Schwimmers. Die Head Schwimmboje wiegt nur ca. 250 Gramm und ist daher perfekt zum Mitnehmen beim Kajakfahren, Standup Paddeln oder Schwimmen im Freiwasser. Um seine Sichtbarkeit im Wasser zu vervierfachen oder sogar verfünffachen, kann man einfach ein Fahrrad Blinklicht in die Boje stecken. Zusätzlich verfügt die Schwimmboje von Head über eine wasserdichte Tasche in dem man z.B. ein Smartphone und Snacks mitführen kann um noch mehr Sicherheit und Komfort beim Schwimmen im Freiwasser zu gewährleisten. Die Schwimmboje von Head gibt es in Orange oder Pink und wird inklusive dem Taillengurt geliefert.


In unserem Test hat die Boje im Tragekomfort mit sehr geringem widerstand sehr gut abgeschnitten. Leider ist die Wasserdichtigkeit des Fachs in der Boje nicht zu 100% gegeben und daher raten wir vom verstauen von Smartphones oder anderen elektrischen Geräten ab – außer sie sind wasserdicht. Bei kühleren Temperaturen wird das dicke Plastik etwas steifer und daher schwerer zum Aufblasen, jedoch hat das den Vorteil, dass die Head Swimming Boje strapazierfähiger ist und länger hält.


Die Vorteile:

  • Wenig bis keinen Widerstand beim Schwimmen

  • Sehr gut Sichtbar

  • Angenehm zu tragen


Die Nachteile:

  • Nicht wasserdichtes Fach

  • Bei kühleren Temperaturen schwer zum Aufblasen

Hier könnt ihr die Head Swimming Safety Buoy kaufen



Unser Fazit

Es gibt unzählige verschiedenen Schwimmbojen die alle Vor- und Nachteile haben. Bei der Suche nach der richtigen Schwimmboje kommt es darauf, was dir wichtig ist beim Schwimmen und mit welchen Features du dich wohl(er) fühlst. Nach unserem Test und nach jahrelanger Erfahrung mit Schwimmbojen empfehlen wir – nicht zu viel vergleichen und nachdenken – weil Boje ist Boje. Natürlich bieten manche Hersteller viele Extras, jedoch wählt man am Ende eine Boje weil man besser gesehen werden will und im Ernstfall einen Auftriebskörper haben will. Dafür eignen sich alle 5 oben beschriebenen Schwimmbojen perfekt. Die Restube empfehlen wir aber schon erfahreneren Sportlern, da man sie im Ernstfall noch aufblasen muss. Wer kein Staufach braucht, der sollte die HEAD SR Safety Buoy Xlite Schwimmboje wählen. Sie bietet zwar keine Pfeife, hat aber sonst alles was man braucht. Wer gerne ein Staufach dabei hat, dem empfehlen wir die PPWear Schwimmboje



Häufig gestellte Fragen beim Kauf von Schwimmbojen

Wieso brauche ich eine Schwimmboje?

Eine Schwimmboje ist wie der Helm beim Radfahren! Sie sollte immer dabei sein, wenn man im Freiwasser schwimmt. Besonders in Notfällen kann die Boje Leben retten. Sie bietet Auftrieb und einen Platz zum Anhalten bei Pausen oder Notsituationen. Außerdem sorgt sie für zusätzliche Sichtbarkeit bei Booten und Rettungsdiensten.


In welcher Situation sollte ich mit einer Schwimmboje schwimmen?

Schwimmbojen sollten im Freiwasser immer dabei sein! Egal ob alleine, in der Gruppe oder beim Wettkampf! Mit minimalen, teilweise keinem Widerstand, entsteht kein Nachteil für Schwimmer die mit Boje schwimmen. Im Gegenteil, es entstehen nur Vorteile.


Sind Schwimmbojen bei Wettbewerben erlaubt?

Grundsätzlich ja! Sofern ein Wettkampf nicht nach offiziellen Fina Regeln ausgetragen wird, steht es dem Schwimmer Frei eine Schwimmboje zu verwenden. Wir empfehlen aber vorher den Veranstalter zu kontaktieren. Viele Veranstaltungen haben die Vorteile von Schwimmbojen bereits erkannt und implementieren eine Bojenpflicht.


Wie lange hält eine Schwimmboje?

Grundsätzlich kann man Schwimmbojen länger als nur eine Saison verwenden. Natürlich hängt es vom Material und der Verarbeitung des Materials ab, jedoch können Bojen bis zu 10 Jahre lang ohne Probleme eingesetzt werden.

Artikel: Gottfried Eisenberger, ehemaliger Profi-Schwimmer aus Österreich.

Bilder: Copyright Amazon & Hersteller


*Dieser Artikel enthält Amazon Affiliate Links.



Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2020 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now