Die Head Heroes von 2018

Heute (10.05) fand die erste HEADHero Open Water Gala in der Heiltherme Bad Waltersdorf statt. Geehrt wurden Freiwassersportlerinnen aus vier verschiedenen Kategorien die in der Saison 2018 an diversen Veranstaltungen teilgenommen haben. Wir waren für euch live vor Ort.

Veranstalter der HEADhero Gala Andreas Sachs (rechts)

Die Auswahl der SportlerInnen erfolgte auf Basis von Ergebnissen bei Freiwasser Veranstaltungen der vergangenen Saison und einer Wertung die zum Teil von einer Jury durchgeführt wurde und zum Teil über die Sozialen Netzwerke abgehalten wurde. Mehr dazu könnt ihr hier lesen.


Neben den HEAD Heroes Awards der diversen Kategorien (siehe unten) gab es auch einen ganz besonderen und unerwarteten Award für Matthias Schweinzer. Ihm wurde der Lifetime Achievement Award für seine Pionierarbeit und Leistungen die den österreichischen Open Water Sport nachhaltig geformt und bekannt gemacht haben. Bei einer kurzen Ansprache gab Niko Dittrich einen Rückblick über die Erfolge von Schweinzer und überreichte ihm im Anschluss den Lifetime Achievement Award.


Zusätzlich zu Verleihung der HEADhero Awards, gab es auch einen Gastvortrag von Hans Jörg Ransmayr (Auto von WILD Swimming Alps).


Die SiegerInnen (HEAD Heroes) der Kategorien


1.) Siegerin Elite Weiblich: Alexandra Raus

Copyright by Alexandra Raus

Top 3 - Emma Leu (SC Diana), Alexandra Raus (USC Graz und Linda Ungerböck (SV Simmering).


2.) Sieger Elite Männlich: Jan Hercog

Jan Hercog (zweiter von links)

Top 3 - David Brandl (1. Perger Schwimmverein), Jan Hercog (USC Graz), Marco Sonntag (SK Zirl)


3.) Siegerin Masters Weiblich: Barbara Pirstinger

Barbara Pirstinger - leider nicht vor Ort.

Top 3 - Pamela Kurz (Millisports), Regina Langegger (ATUS Graz), Barbara Pirstinger (SU Generali Salzburg)


4.) Sieger Masters Männlich: Norbert Nagl

Norbert Nagl (zweiter von links)

Top 3 - Rudi Dantuma (Waterbecks), Norbert Nagl (SU Wien), Thomas Rosenthal (SU Generali Salzburg)


5.) Siegerin Juniors Weiblich: Christina Pschorr

Christina Pschorr (zweite von links)

Top 3 - Christina Pschorr (Schwimmclub Bregenz), Livia Unterberger (LTC Seewinkel), Christine Scherer (SU Generali Salzburg)


6.) Sieger Juniors Männlich: Maximilian Murg

Maximilian Murg (zweiter von links)

Top 3 - Max Fischerlehner (1. LSK Heindl), Jäger Robin (USC Eisenstadt), Maximilian Murg (ATUS Graz)


7.) Siegerin International Weiblich: Conny Prasser

Conny Prasser (zweite von links)

Top 3 - Felföldi Viktoria (Iron Aquatics), Peggy Henning (Aqua Berlin e.V.), Conny Prasser (Keep Frozen e.V.)


8.) Sieger International Männlich: Zan Rihter

Zan Rihter (zweiter von links)

Top 3 - Rihter Zan (PK Fuzinar Ravne), Christof Wandratsch (Keep Frozen e.V.), Darko Zavril (PK Fuzinar Ravne)



Wir gratulieren allen HEADheroes!

Artikel: Gottfried Eisenberger

Bilder: Copyright by OpenWaterSchwimmen.com


Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2020 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now