FORM Smart Goggles - Die intelligente Schwimmbrille im Test

Aktualisiert: Juni 8

Endlich ist es soweit! Die erste Smarte Schwimmbrille gibt es jetzt auch bei uns in Europa zu kaufen! Die brandneue FORM Smart Swim Goggles ist die erste Schwimmbrille mit eingebautem Activity Tracker und smartem Display.

Was kann die neue FORM Smart Swim Goggle Schwimmbrille?


Das durchsichtige Smart-Display ist direkt in die Brillenlinse integriert und liefert Messdaten, ohne Ihre Sicht im Schwimmbad zu beeinträchtigen. Das im Freien lesbare durchsichtige Display kann über dem linken oder rechten Auge getragen werden.


Hergestellt wird die FORM Smart Swim Goggle mit hydrodynamischem Design und hochwertigen Materialien. Sie sorgt außerdem mit 7 Nasenbrückengrößen für eine wasserdichte Abdichtung und eine optimale Passform bei jeder Gesichtsform.


Die folgenden Daten können mit der FORM Smart Swim Goggle gemessen und ausgewertet werden:

  • Zwischenzeiten

  • Pace pro 50 und 100 Meter

  • Zugfrequenz

  • Anzahl der Schwimmzüge

  • Distanz

  • Kalorien

  • Pausenzeiten

  • Gesamt Trainingszeiten

  • Anzahl der absolvierten Längen

  • Herzfrequenz

Die smarte Schwimmbrille schafft es mit einem vollen Akku ca. 16 Stunden kontinuierliche Daten zu sammel und anzuzeigen. Außerdem ist die mit einem permanenten, chemikalienbeständigen Antibeschlag versehen und läuft nicht an. Die FORM Smart Swim Goggle ist Wasserdicht bis zu 10 Meter Tiefe und kann über Bluetooth mit dem Handy oder der Sportuhr verbunden werden.


Die smarte Schwimmbrille ist für Schwimmer gedacht, die an bis zu sechs Tagen in der Woche vier Stunden am Tag trainieren. Deshalb passt sie genau wie normale Schwimmbrillen bequem und wasserdicht und das mit einer langen Lebensdauer. Mit dabei in der Verpackung sind 7 Nasenbrücken, verstellbare Silikonriemen mit FDA-zertifizierten Silikon-Augenversiegelungen, chemikalienbeständigem Antibeschlag und einer belüfteten Tasche.


Zusätzlich zu den FORM Smart Swim Goggles gibt es auch eine App (Android und iOS) in der frühere Trainingseinheiten eingesehen werden können, Fortschritte getrackt werden können und Details über einzelne Schwimmeinheiten ausgewertet werden. Die App ist kostenlos.





Häufig gestellte Fragen zu den

FORM Smart Swim Goggles


1.) Kann man den Display der FORM Smart Swim Goggles auch bei Dunkelheit lesen?


Ja! Der durchsichtige Smart Display zeigt die Messwerte in einem für das Auge leicht sichtbarem gelb das sowohl in der Halle, als auch im See oder Meer bei Tageslicht und bei Dunkelheit leicht erkennbar ist. Außerdem kann die Helligkeit stärker oder schwächer eingestellt werden.


2.) Kann man die FORM Smart Swim Goggles auch bei einem Schwimm-Wettkampf benutzen?


Derzeit sind die FORM Swim Goggles nicht FINA Approved und sind deshalb lediglich im Training erlaubt. Bei Hobby Open Water oder Triathlon Bewerben können die FORM Smart Swim Goggles jedoch ganz normal genutzt werden außer in der Ausschreibung wird explizit erwähnt, dass diese nicht erlaubt sind.


3.) Gibt es einen eigenen Open Water / Freiwasser Modus bei der FORM Smart Swim Goggle?


Verbinden Sie die FORM Schwimmbrille mit ihrer Garmin-Smartwatch oder der Apple Watch, um GPS-Messwerte und Herzfrequenz im Freiwasser in Echtzeit anzuzeigen. Kompatibel mit: Garmin Forerunner 945, fenix 5 Plus und fenix 6 Pro. Apple Watch Series 5/4/3.

Zusätzliche GPS features werden im Sommer 2020 vorgestellt.


Die FORM Brille ist für das Pooltraining konzipiert und misst derzeit keine Entfernung. Für die Poolnutzung einfach die Poolgröße eingeben und die Schwimmbrille zählt wie viele Längen geschwommen werden (wodurch die Entfernung berechnet wird). Für die Nutzung im Freiwasser einfach die Poollänge als "unbekannt" einstellen. Wenn Sie über den Polar OH1 / OH1 + -Sensor verfügen, können Sie Ihre Herzfrequenz in Echtzeit über die FORM Smart Swim Goggles überwachen.


4.) Können andere Personen den Bildschirm der FORM Schwimmbrille sehen?


Nein, der Bildschirm kann nur vom Träger gesehen werden und ist für andere Personen nicht sichtbar.



5.) Kann man den Bildschirm während des Schwimmens ein und aus schalten?


Ja, Sie können den Bildschirm jederzeit ein oder aus schalten. Wenn Sie ihr persönliches Schwimm-Dashboard der Form Schwimmbrille einrichten, können Sie es so einstellen, dass Sie den Bildschirm z.B. nur beim Wenden oder an der Wand stehen sehen.


6.) Mit welchem Aufladekabel wird dir Form Schwimmbrille geliefert?


Das mit der FORM Smart Swim Goggle gelieferte Ladekabel verfügt über einen USB-Anschluss und kann zum Aufladen in die Steckdose, an einen Computer-USB oder einen Adapter angeschlossen werden.


7.) Gibt es die FORM Smart Swim Goggles auch mit Brillengläsern?


Die Brille kann keine Korrekturlinsen halten. Wenn Sie das Schwimmbad ohne Sehkorrektur sehen können, können Sie auch die Metriken am Bildschirm der FORM Schwimmbrille sehen. Wenn Sie jedoch eine Sehkorrektur zum Schwimmen benötigen, kann die Schutzbrille nicht an Ihr vorgeschriebenes Rezept angepasst werden. Es gibt jedoch viele Benutzer, die eine Sehkorrektur benötigen und die Metriken am Bildschirm gut sehen können!


8.) Kann man die FORM Schwimmbrille auch in See- oder Meerwasser verwenden, oder nur in Schwimmbecken?


Die Schwimmbrille kann ohne Probleme auch in See- oder Meerwasser verwendet werden. Es empfiehlt sich, die Schwimmbrille nach dem Schwimmen gründlich mit kaltem, klarem Wasser abzuspülen und an der Luft trocknen zu lassen, vor allem nach dem Kontakt mit Salzwasser, Sonnencreme oder Kosmetika. Außerdem ist es wichtig, die Innenseiten der Gläser nicht zu berühren oder abzuwischen, da dies die Anti-Fog Beschichtung beschädigen kann.




Artikel: OpenWaterSchwimmen.com

Bilder: Copyright by FORM Swim Goggles

* Dieser Artikel enthält Affiliate Links



Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2020 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now