Garmin Fenix 6 Pro - Beste Sportuhr für Triathleten und Schwimmer?

Nahezu wöchentlich stellen derzeit Marken wie Garmin, Polar, Suunto und Denver neue Sportuhren vor. Da ist es als Triathlet und/oder Schwimmer nicht so einfach den Überblick zu behalten, welches Modell nun das Beste ist. Wir haben einige Sportuhren genauer unter die Lupe genommen und stellen euch unsere Favoriten vor. Beginnen tun wir mit wohl einer der populärsten Sportuhren Modellreihen für alle Triathleten und Schwimmer – die Garmin Fenix. Konkret empfehlen wir hier das Fenix 6 PRO Modell. Warum das Fenix 6 Pro Modell gerade für Triathleten und Schwimmer so eine super Option ist erfährt ihr in unserem Testbericht weiter unten.


Derzeit könnt ihr aus der Garmin Fenix Reihe folgende Sportuhren kaufen:

Hier findet ihr einen Überblick der Funktionen der verschiedenen Garmin Fenix Modelle:


Garmin Fenix 6 PRO - Unser Favorit

für Triathleten und Schwimmer


Funktionalität:

Die ultimative, wasserdichte Garmin Fenix 6 PRO GPS-Multisport-Smartwatch ist ideal für Triathleten und Schwimmer. Dank Herzfrequenzmessung am Handgelenk und intelligenter Trainings-Funktionen werden selbst ambitionierte Ziele mit Hilfe dieser Sportuhr erreichbar.


Neben der Herzfrequenzmessung direkt am Handgelenk, gibt es auch die Bestimmung der Pulse Ox Sauerstoffsättigung, Überwachung der aktuellen Trainingsbelastung und Pace Pro für eine steigungsabhängige Streckenplanung.


Die neue Pace Pro Funktion zeigt dir z.B. wie schnell du am Berg laufen solltest, um deine Zielzeit zu erreichen. Dank GPS-, GLONASS- und Galileo-Satellitenempfang verlierst du in keinem Gelände die Orientierung - auch nicht beim Schwimmen. Dank umfangreicher Karten und modernster Navigations-Technologie findest du dich in jeder Umgebung zurecht. Auch Golf- und Skikarten sind verfügbar.


Zahlreiche Sport-Profile (Inklusive Schwimmen) sind auf der Garmin Fenix 6 PRO direkt vorinstalliert. Starte sofort mit deinem Lieblingstraining, egal ob im Wasser oder an Land.


Neben den üblichen GPS, Trainings und Herzfrequenz Funktionen, bringen zahlreiche Smartwatch Funktionen das digitale Leben direkt an dein Handgelenk. Bezahle deine Einkäufe kontaktlos mit der Garin Fenix 6 PRO– dank Garmin Pay und genieße deine Lieblingsplaylists von Streaming-Diensten wie Spotify, Deezer und Amazon Music (Bluetooth Kopfhörer benötigt).


Die Garmin Fenix 6 Pro hat eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen im Smartwatch Modus und bis zu 72 Stunden im GPS UltraTrac Modus. Mit dem Power Manager kannst du die Akkulaufzeit im Energiesparmodus auf bis zu 48 Tage verlängern.

Design:

Die Uhr macht optisch einen sehr schönen Eindruck und auch das schweiß resistente Armband ist nicht nur für sportliche Aktivitäten gedacht, sondern macht auch im täglichen Leben und am Arbeitsplatz einen hochwertigen und soliden Eindruck. Die Hintergrundbeleuchtung der Garmin Fenix 6 Pro ist nicht durchgehend an. Hier wird Akku gespart und bei Bedarf kann diese ganz einfach an- und ausgeschaltet werden. Auch ohne ständige Hintergrundbeleuchtung ist das 1,4 Zoll Farbdisplay klar und deutlich zu lesen.

Man hat die Möglichkeit auf Basis von vordefinierten Grunddisplays sein eigenes Display zu individualisieren.


Unser Fazit:

Eine klare Kaufempfehlung für alle Triathleten und Schwimmer! Die Sportuhr ist nicht nur ein Hingucker sondern überzeugt auch mit unzähligen Funktionen. Mit Bluetooth Kopfhörern kann mann auch einfach Musik über die diversen Streaming Apps abspielen und steuern. Auch die neue Garmin Pay Funktion ist ein Schritt in die Zukunft. Wichtig zu erwähnen ist jedoch - die optische Pulsmessung am Handgelenk im Wasser funktioniert noch nicht 100%. Hier empfehlen wir einen Pulsgurt dazu zu nehmen. Dieser liefert dann auch verlässliche Werte.


Hier findest du mehr Informationen über die Garmin fenix 6 Pro!



Häufig beim Kauf gestellte Fragen:


1.) Hat die Garmin Fenix 6 Pro einen Touch-Display?

Nein! Die Garmin Fenix 6 Pro wird durch die Tasten bedient. Die Bedienung über die Tasten funktioniert jedoch sehr einfach und ist unserer Meinung nach gerade während sportlicher Aktivität wesentlich einfacher und genauer als über einen Tocuh-Display.


2.) Kann man mit der Garmin Fenix 6 Pro Anrufe entgegen nehmen?

Ja, Anrufe können jederzeit mit der Garmin Fenix 6 Pro entgegen genommen werden und auch mit vordefinierten SMS-Texte abgewendet werden - sofern das Smartphone mit der Uhr verbunden ist. Telefonieren selbst geht jedoch nicht, da kein Mikrofon in der Uhr vorhanden ist


3.) Was ist der Unterschied zwischen den Garmin Fenix 6S Pro, 6 Pro und 6X Pro Modellen?

Die Bildschirmgröße und die Akkulaufzeit. Wie ihr oben in der Tabelle entnehmen könnt, verfügen die drei verschiedenen Fenix Pro Modelle über die gleichen Funktionen. Jedoch unterscheiden sie sich in Bildschirmgröße und Akkulaufzeit. Die Garmin Fenix 6 Pro bietet in sowohl Bildschirmgröße als auch Akkulaufzeit einen sehr guten Mittelwert.


4.) Kann man auch Musik Playlists auf die Garmin Fenix 6 Pro downloaden?

Ja! Die Garmin Fenix 6 pro verfügt auch über einen internen Speicher. Dieser kann zum beispiel für Spotify Offline Playlists verwendet werden. So ist kein Anschluss zum Smartphone nötig um Musik offline zu hören.


5.) Welches Fenix Pro Modell würdest du für Frauen empfehlen?

Das kommt ganz drauf an. Wer gerne eine etwas größere, robustere Uhr am handgelenk trägt, der sollte das Fenix 6 Pro Modell oder sogar das Fenix 6X Pro Modell nehmen. Also kleinere und sicherlich auch leichtere alternative hat Garmin mit der Fenix 6S Pro Version eine tolle alternative geschaffen die über gleiche Funktionalität verfügt.



Artikel: OpenWaterSchwimmen.com Bilder: Unsplash.com


*Dieser Artikel enthält Affiliate Links


Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2020 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now