Safety First mit dem OpenWater SW Neo von ORCA

Diese Woche bringt Orca das neueste Neoprenanzug-Konzept auf den Markt: einen Openwater-Neoprenanzug mit integrierter Sicherheit-Technologien. Wir durften den nicht nur extrem gut aussehenden sondern auch wohl durchdachten Neo von Orca schon vorab für euch testen. Alle wichtigen Infos zu dem neuen OpenWater SW Neoprenanzug von Orca, der übrigens auch in Partnerschaft mit Restube entworfen wurde, sowie unseren Testbericht findet ihr in diesem Artikel.

Sicherheit im Freiwasser

Das ist ein sehr großes Thema dass leider zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Orca, eine Marke mit neuseeländischen Wurzeln, das Neoprenanzüge, Schwimmequipment und Sportbekleidung für Triathleten und Schwimmer herstellt, will jedoch genau dieses Thema in den Vordergrund stellen. Und zwar mit dem neu entworfenen OpenWater SW Neoprenanzug.


Neben dem im Meer oder See sehr gut sichtbaren orangefarbenen Design entlang der Arme, Beine und Schultern, enthält der Neoprenanzug das Identifikationssystem Emerid. Bei Emerid handelt es sich um ein universelles persönliches Identifikationssystem mit der Technologie NFC Contactless, das bei einem Unfall oder im Notfall sofort nützliche Informationen über den Sportler liefert. Neben Name, Alter und Notfallskontakten können auf dem Chip im Anzug auch Allergien, etwaige Krankheiten und die Blutgruppe gespeichert werden und für Rettungskräfte im Notfall leicht zugänglich gemacht werden. Auch verfügt das Emerid System über die Funktion, dass nach Ablauf der Trainingseinheit – sofern der Schwimmer die Uhr nicht angehalten hat – ein zuvor angegebener Notfallkontakt informiert wird. Mehr Infos über das Emerid Sicherheitssystem findet ihr unter www.emerid.com.

Doch das ist noch nicht alles. Wie oben bereits kurz angesprochen, haben sich Orca und Restube (Schwimmbojen Hersteller) entschlossen erstmals den Neoprenanzug und die Schwimmboje als 2-1 anzubieten. Ja! Ihr habt richtig gehört.

Kein lästiger Gurt mehr um den Bauch der den Neoprenanzug aufscheuert, beim Schwimmen nervt und noch dazu ein gefährliches Hindernis darstellen kann. Mit Restube Ready bietet der neue OpenWater SW von Orca ein ausgeklügeltes System, das es ermöglicht, die Restube direkt am Neoprenanzug zu befestigen. Ein Patch ist dafür am Orca Openwater SW Neoprenanzug angebracht, das sich mittels Connector mit dem Restube verbinden lässt. Die Anbringung ist unkompliziert und geht sehr schnell. Mit dem RESTUBE Ready System kann auf einen Hüftgurt verzichten werden und die Restube Auftriebsboje ist im Wasser direkt am Neoprenanzug immer dabei ohne sie zu spüren.


Ein absolutes Multifunktionstool also in Sachen Sicherheit! Doch wie schwimmt es sich mit dem neuen Anzug von Orca?


Der Openwater SW im Test

Durch die Kombination unterschiedlich starker Neopren-Einsätze konnte ein elastischeres Material im Armbereich platziert werden im vergleich zu anderen Neoprenanzügen. Der neue Openwater SW bietet daher bei jedem Schwimmzug eine erhöhte Flexibilität im Arm- und Schulterbereich an und fühlt sich selbst nach 5 Kilometern noch sehr angenehm an (weiter habe ich es in meiner derzeitigen Schwimmform leider nicht geschafft :-)). Wie viele von euch sicherlich in Erfahrung gebracht haben, ist das nicht bei jedem Neoprenanzug der Fall. Durch genügend Bewegungsfreiheit in den Schultern und Armen bietet der Openwater SW also selbst nach längeren Einheiten im Freiwasser noch ein angenehmes Gefühl.


Der Openwater SW gibt mit einer vier Millimeter dicken Thermoisolierung im Bauchbereich auch eine ideale Wärmeisolierung um auch bei längeren Einheiten im kühlen Nass eine ideale Körpertemperatur zu gewährleisten.


Letztendlich überzeugt der Openwater SW Neoprenanzug von Orca nicht nur mit seinen innovativen und neuartigen Sicherheitsfeatures, sondern besteht auch aus qualitativ hochwertigen Materialien welche die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden im Wasser stärken.


Erhältlich ist der neue Openwater SW Neoprenanzug ab sofort sowohl für Damen als auch Herren zu einem unserer Meinung nach sehr fairem Preis hier.





Hier noch einige Fotos von unserem Test im Meer vor Dubai:


Falls ihr den neuen Openwater SW vor eurem Kauf testen möchtet, könnt ihr das ab sofort bei den Neopren Testschwimmen von www.testthebest.at und bei allen Stationen der Austria Swim Open 2020 machen.

In Österreich ist der neue Openwater SW Neopren von Orca auch im Schwimmsport Steiner Fachgeschäft erhältlich!

Artikel: Gottfried Eisenberger

Bilder: Copyright Gottfried Eisenberger & ORCA

*dieser Artikel enthält Affiliate Links


Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2020 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now