Teil 6: Arena Pull Kick Floatation

Der OpenWaterSchwimmen.com Pullbuoy Test 2019


Der große Pullbuoy Test und Vergleich 2019

Wir stellen euch sechs verschiedene Pullbuoys vor und zeigen euch, dass Pullbuoy nicht gleich Pullbuoy ist! Am Ende unserer Vorstellungsrunde bewerten und ranken wir die Pullbuoys nach folgenden Kriterien:

  • Auftrieb

  • Halt

  • Multifunktionalität

  • Größe

  • Gewicht

  • Preis

Arena Pull Kick Floatation



Arena Pull Kick Floatation

Im sechsten und letzten Teil unseres Pullbuoy-Tests haben wir für euch den Arena Pull Kick Floatation getestet. Bei dem Pullkick von Arena handelt es um einen der meist genutzten Pullbuoys und Kickboard-Hybridtools. Er ist erhältlich in Gelb, Grün, Schwarz, Blau, Rot und Pink. Für kurze Zeit gibt es ihn auch als limitierte Gold-Auflage - auf jeden Fall ein echter Hingucker! Der Pullkick ist ab circa 25€ auf Amazon erhältlich.


Beim Armschwimmen passt sich der Pullkick perfekt jeder Oberschenkelform an und gibt ausreichend Auftrieb. Auch nach langen Sets oder Trainingseinheiten scheuert der Pullkick nicht und gibt angenehmen Halt. Beim Beineschwimmen bietet der Pullkick zwei nützliche Griffe auf der Seite und funktioniert einwandfrei als Kickboard.


Unser Fazit: Sucht ihr einen bewährten Pillkick ohne viele Extras, dafür in unterschiedlichen Farben von klassisch bis auffällig, trefft ihr mit dem Arena Pull Kick Floatation mit Sicherheit eine solide Wahl!


Hier könnt ihr den Arena Pull Kick Floatation bestellen!


Hier geht es zur Website von Arena

Artikel: Gottfried Eisenberger

Bilder: Copyright Arena & OpenWaterSchwimmen.com