Vienna Swim Open - Saisoneröffnung im Kaiserwasser

In einer Woche ist es soweit! Bereits zum zweiten Mal werden dann im UniCredit Center der Bank Austria am Kaiserwasser (einem Seitenarm der alten Donau) weit über 100 SchwimmerInnen bei der Vienna Swim Open die neue Saison eröffnen.

Vienna Swim Open 2019

Am Samstag dem 04. Mai wird das Kaiserwasser wieder zum Austragungsort der Auftaktveranstaltung der Austria Swim Open. Die Open Water Serie unter der Leitung von ex Triathlet Philipp Kennedy und Schwimmerin Sarah Frühwirth umfasst 10 Veranstaltungen verteilt in ganz Österreich. Die erste Veranstaltung der Serie, die Vienna Swim Open, eröffnet heuer bereits zum zweiten Mal die Freiwasser Saison. Mit dabei werden diesmal nicht nur zahlreiche heimische Top-Athleten sein, sondern auch ein Japanischer Olympia-Star und viele Änderungen zum Vorjahr.


Die Strecken

Zu schwimmen gibt es am Samstag mehrere verschiedene Distanzen. Die 0,5 Kilometer „Kurzstrecke“ eignet sich hervorragend als kleines Aufwärmprogramm für die neue Saison. Für Neueinsteiger ist die Strecke auch optimal für ein erstes herantasten an die längeren Open Water Distanzen die im laufe der Saison angeboten werden. Für alle denen die Kurzstrecke zu kurz ist aber die Langstrecke zu lang ist gibt es mit dem 1,25 Kilometer Rennen den optimalen Bewerb. Um in der Cup-Wertung der Austria Swim Open Punkte zu sammeln ist allerdings die 2,5 Kilometer Strecke Voraussetzung. Über diese Distanz wird auch die erstmals stattfindende OSV Pro Wave starten. Eine Startwelle die FINA, LEN und OSV (Öst. Schwimmverband) konform durchgeführt wird – also ohne Neopren, Restube und Landgänge. Auch an Kinder (Jahrgänge 2004 und jünger) wurde gedacht. Mit den 150, 300 und 450 Meter Bewerben werden drei Distanzen für den Nachwuchs angeboten.


Der Olympia-Star

Ein ganz besonderer Gast, den man sich nicht entgehen lassen sollte, hat sich für die ersten drei Veranstaltungen der Austria Swim Open 2019 angekündigt. Der Japaner Yasunari Hirai nützt die österreichischen Gewässer als Vorbereitung für die Weltmeisterschaften im Juli und die Qualifikation für seine Heim-Olympischen Spiele in Tokio 2020. Er gilt nach seinem 15. Platz in London 2012 und 8. Platz in Rio 2016 als Mitfavorit auf einen Medaillenplatz bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020. Mehr dazu findet ihr hier.


Die Restubes

Erstmals wird es heuer auch eine Restube-Pflicht für alle TeilnehmerInnen der Austria Swim Open geben. Die gelben Bojen werden im aufgeblasenen Zustand von allen TeilnehmerInnen getragen. Ausgenommen von dieser Pflicht sind nur SchwimmerInnen der OSV Pro Wave. Mehr dazu hier.


Start der ersten Bewerbe der Vienna Swim Open am 04. Mai ist um 11:30 Uhr. Die Startnummernausgabe sowie Nachnennungen finden zwischen 09:00 -11:00 Uhr statt. Das Tragen von Neoprenanzügen ist bei allen Bewerben (bis auf die OSV Pro Wave) bis zu einer Wassertemperatur von 24,9°C erlaubt.


Hier könnt ihr euch für die Vienna Swim Open anmelden!


Artikel: Gottfried Eisenberger

Bilder: Copyright by Austria Swim Open


Folge uns auf den Sozialen Netzwerken! Wir freuen uns über dein Gefällt mir!

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

Impressum
 

© 2020 by OpenWaterSchwimmen.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now